FREITAG der 13 ~ Glücks- oder Unglückstag?

FacebookWhatsAppGoogle+Empfehlen

2013_Freitag_13Namaste meine Liebe & herzlich Willkommen auf meiner Homepage, 

Wie kommt es dass viele ua. auch ich Früher geglaubt haben das Freitag der 13, ein Unglückstag wäre?
In meiner Kindheit kam es ebenfalls vor, dass über diesen Tag gesprochen wurde & dass ich besonders aufpassen müsste, dass mir an einem Fr. den 13 auf keinen Fall eine schware Katze über den Weg läuft, denn dies würde Unglück bringen. Alles nur Fremdbesetzung, es liegt an mir ob ich es zu meiner Wahrheit & Wirklichkeit mache! Hexentipp: Erkläre jeden Tag zu deinem persönlichen Glückstag! Ein neuer Tag, ein neues GLÜCK!

Mythos Freitag der 13:
Diese sogenannte Fremdbesetzung hängt aus meiner Sicht einerseits mit den Erfahrungen des einzelnen Menschen zusammen und andererseits durch übermittlungen.
Der schlechte Ruf eines Freitags schwarer Freitag?”hat einen religiösen Hintergrund. Nach der christlichen Überlieferungwurde Jesus an einem Freitag gekreuzigt. Noch 1930 galt aber etwa im protestantischen Norden Deutschlands der Freitag als Glückstag und besonders guter Termin zum Heiraten (auch “Freien” genannt). In der Mitte und im katholischen Süden Deutschlands glaubte man hingegen eher an die Unglück verheißende Wirkung dieses Wochentags. Die scheinbare “Unglückszahl 13″  überschreitet das geschlossene Zwölfersystem und ist als Primzahl nur durch eins und sich selbst ohne Rest teilbar. Das verleiht ihr schon eine besondere Bedeutung. In der Bibel hat die 12 eine harmonische Wirkung, beim letzten Abendmahl hingegen waren 13 Personen anwesend. Die Aussage, der 13. sei der Verräter Judas gewesen, ist aus logischen Gesichtspunkten unhaltbar, wird aber in diesem Zusammenhang gerne verwendet. Nicht überall ist die Zahl aber ein Symbol für Unglück. In der jüdischen Tradition ist die 13 eine Glückszahl und ein Symbol Gottes, weil sie über der Zwölf steht.

UND aus meiner Sicht kann weder ein TAG noch eine ZAHL über mein Leben entscheiden, das wäre ja unlogisch und hätte NICHTS mit EIGENVERANTWORTUNG zu tun!

Laut meinem Wissen & Erfahrungen steht zb. die Katze (Symbol) für Weiblichkeit, Sexualität, Gedankenfreiheit, Willensstärke, Freiheit, Gefühle, Sanftheit uvm.
Die Zahl 13 steht für Willensstärke, Kreativität, Selbstausdruck, Arbeit mit & an mir uvm.
Freitag beinhaltet für mich das Wort “Frei” und ist der 5 Wochentag, 5= Aufstieg ins Glück, Freiheit, meinen freien Willen leben, innere Ausgeglichenheit uvm.
Heute Fr. der 13te und steht für Neubeginne, Willesnstärke, Freiheit, Glück, neue Projekte, meine Individualität zu leben, mir meiner Fähigkeiten & Begabungen bewusst werden uvm.

Wie entstehen sogenannte “UNGLÜCKSTAGE”?
Laut meiner Erfahrung, darf ich solange ich hier auf Erden bin täglich dazulernen, das heißt auch dass ich täglich Lernerfahrungen machen darf. Ich erlebe täglich humorvolle & humorlose Situationen, die Frage ist nur, wie gehe ich damit um?
In meinem Unterbewusstsein wird jede Erfahrung gespeichert. Und wenn ich z.B. in meinem Unterbewusstsein, unbewusste Ängste habe, werden diese mir in Form von sogenannten ESP-Spiegelbildern in mein Wachbewusstsein gerufen, damit ich die Chance habe, mich von diesen unnützen Ängsten zu befreien. (Angst ist übrigens nur ein Karma). Nähere Infos im Beitrag ESP-Karma- & ESP-Spiegel. Ich habe jeden Tag auf`s neue die Chance mein Leben & meine Erfahrungen mit Freude zu leben oder “alten Glaubensmuster = neg. Karma zu leben. ;-) Ich entscheide, denn es ist mein LEBEN und dass leben nur ich, also entscheide auch ICH!

Aus meiner sicht entscheide nur ich über mein Leben, da bin ich der tiefsten Überzeugung!

Alles Liebe eure Hexe Espirima
Margit Taraud

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>